Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Vertragsbedingungen für Ausbildung

Vertragsbedingungen

Gebührenordnung
 
  • Voraussetzung: mind. 1 Elternteil ist / wird Mitglied.
  • Mindestalter der Kinder:
 
- Musikalische Früherziehung –Melodica-Minis-
7 Jahre
- Instrumentenausbildung
8 - 9 Jahre.
Ausnahme nach Absprache möglich.
 
  • Die Kursdauer der Melodica-Gruppe/ bzw. Früherziehung beträgt 1 -1 ½ Jahre, erst nach Abschluss dieser Ausbildung kann der Zögling in die Instrumentenausbildung wechseln.

  • Die Instrumentenausbildung beträgt ca. 3-4 Jahre, und endet mit dem Ablegen des Jugendmusikleistungsabzeichen D1, ebenfalls gilt dies für die Weiterbildung zum JMLA D2 sowie D3. Nach dem JMLA D1 wechselt der Zögling in die Stammkapelle.

  • Das Jugendorchster des MV Hochemmingen sollte von den Zöglingen bis zum 18. Lebensjahr unterstützt werden.

 

Ausbildungsgebühren:
 
  • Die Kosten für Schulungsmaterial, Prüfungsmaterial, sowie evtl. Melodica werden von den Eltern getragen.
  • Gebühren für die musikalische Früherziehung / Melodica-Minis, pro Monat:
 
- 15,- € & 7% UMST für pro Kind
INFO: UMST entfällt bis Ende 2008, wegen UMST Befreiung § 4 Nr. 20a USTG
 
  • Gebühren für den Instrumentalunterricht, pro Monat:
 
- 38,- € & 7% UMST für das 1. Kind
- 20,- € & 7% UMST für jedes weitere Kind in Instrumentenausbildung (dieser 50% Rabatt gilt nicht im Zusammenhang mit der musikalischen Früherziehung)
INFO: UMST entfällt bis Ende 2008, wegen UMST Befreiung § 4 Nr. 20a USTG
 
Sollte kein eigenes / privates Instrument für die Ausbildung vorhanden sein, wird ein Instrument vom MVH, gegen eine Gebühr, gestellt. Diese entfällt mit dem Eintritt in das Stammorchester. Betrifft alle Instrumente außer Melodica .
 
  • Instrumentenmiete, pro Monat:
 
- ?,- € & 7% UMST pro Instrument
 
INFO: UMST entfällt bis Ende 2008, wegen UMST Befreiung § 4 Nr. 20a USTG

 

Berechnungsmodus:
 
  • Die Unterrichts- und Ferienzeit richtet sich nach dem Ferienkalender Baden Württemberg.
  • Gebührenpflicht besteht für 12 Monate
  • Die Berechnung erfolgt im 1. Jahr ab Eintrittsdatum und endet mit dem ablegen des JMLA, bzw. dem Ende des Ausbildungsunterrichts.
  • Die Berechnung der Leihgebühr erfolgt ab Instrumentenausgabe und endet mit dem Eintritt in das Stammorchester.
  • Bei aktiven Musikern in Ausbildung für D2 & D3, beginnt die Berechnung mit der ersten Unterrichtseinheit der Ausbildung und endet mit Ablegen des jeweiligen JMLA, bzw. dem Ende des Ausbildungsunterrichts.
  • Die Ausbildungskosten - bestehend aus Unterrichtsgebühr und evtl. Instrumenten Leihgebühr - werden einmal jährlich, per Rechnung eingefordert.

 

Kündigungsfristen:
 
Es wird eine Probezeit von 2 Monaten eingeräumt, danach gilt,
 
  • Sollte die Früherziehung vorzeitig beendet / abgebrochen werden, eine vierwöchige Kündigungsfrist (Kalendermonat).
  • Sollte die Instrumenten-Ausbildung vorzeitig beendet / abgebrochen werden, gilt eine bis zu 9-monatige Kündigungsfrist. Dies ist abhängig vom jeweiligen Ausbilder und seinen Vertragsbedingungen.
 
Die Kinder werden von aktiven Musikern mit D2 Ausbildung bzw. Ausbilderschein und von auswärtigen Musikausbildern geschult. Die Termine der Ausbildungsstunden werden mit dem jeweiligen Ausbilder abgesprochen. Bei Nichterscheinen des Kindes, zur vereinbarten Unterrichtsstunde, stellt der Ausbilder diese Fehlstunde dem Verein in Rechnung.
 
Wir bitten daher um rechtzeitige Absage der Unterrichtsstunde!
 
Sollten noch Fragen offen sein, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung !
 

Für den Musikverein Hochemmingen e.V.
Gerhard Schwarz,
Kassierer
Tel.: 07721/ 56573
@: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite: Home Ausbildung Vertragsbedingungen